Essingen wird Liga-Dritter

Kegeln, Verbandsliga Frauen der SG Essingen I siegen in Neu-Ulm mit 5:3.

Zum letzten Auswärtsspiel in der Verbandsliga waren die Damen I der SG Essingen beim KV Neu-Ulm zu Gast. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung verbuchten die Essinger Frauen noch einen weiteren Sieg. Damit beenden sie ihr Saisonfinale mit einem sehr guten dritten Platz. Beste Spielerin in Neu-Ulm war Simone Janzen, die ihren Mannschaftspunkt mit 4:0 Sätzen und 528 Holz holte. Tanja Reichel verlor ihr Duell mit 486 Holz und 1:3 Sätzen. Silke Berger Silke sicherte sich ihren Punkt mit 509 Holz und 4:0 Sätzen. Natalie Bornkessel setzte sich mit 496 Kegeln und 2,5:1,5 Sätzen ebenfalls durch. Edith Müller verlor denkbar knapp bei 2:2-Satzgleichstand

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: