Konflikt wegen SHW-Museum

Insolvenz Das „Modellhaus“ steht unter Denkmalschutz. Doch wem die Kunstgusssammlung gehört und was damit geschieht, ist unklar.

Aalen

Der Bund für Heimatpflege und der Geschichtsverein Aalen sind besorgt. Wem gehören die Kunstgusswerke im SHW-Museumsgebäude denn wirklich? Wie Christa Hartmann vom Bund für Heimatpflege sagt, hätte es der Insolvenzverwalter Marcus Katholing am liebsten, dass das sogenannte „Modellhaus“, das zur Insolvenzmasse der SHW CT gehört, schon leer geräumt sei. Das sei aus dem Zusammenhang gerissen, wie Katholing auf Anfrage der SchwäPo reagiert. Die Gegenstände, die dem Land Baden-Württemberg gehören, sollten möglichst abgeholt werden, sagt er.

Das Gebäude selbst wurde 2006 vom Regierungspräsidium unter Denkmalschutz gestellt.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: