Lesen Sie weiter

Alfdorf verschläft erste Halbzeit

Handball In der Württembergliga verliert der TSV in Sindelfingen mit 36:33. Trainer kritisiert die Abwehr.

Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit kam der TSV Alfdorf/Lorch Mitte der 2. Halbzeit bis auf drei Tore heran, schafften es aber nicht, das Spiel zu kippen. 12 Tore in einer Halbzeit waren gegen den starken Aufsteiger HSG Böblingen/Sindelfingen einfach zu wenig. Am Ende verlor der TSV mit 33:36. Mit ausschlaggebend war eine schwache Abwehrleistung

77 % noch nicht gelesen!