Lesen Sie weiter

Landratsamt prüft noch

Eichenprozessionsspinner Hubschraubereinsatz im Rohrwang ist wieder offen.

Aalen. Die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners aus der Luft ist abgesagt. Das gilt zumindest für das Taubental in Schwäbisch Gmünd. Die Entscheidung für den Aalener Rohrwang und die anderen Waldgebiete der Ostalb, die mit dem Hubschrauber beflogen werden sollen, steht noch aus. Der Landkreis sei in der Abstimmung mit der Stadt und dem Forst, sagt

52 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel