Lesen Sie weiter

Gartenschauen müssen wilder werden

Remstal-Gartenschau Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) bittet Organisatoren und Besucher um Rücksicht auf wildlebende Tiere und Pflanzen.

Schwäbisch Gmünd

Angesichts des dramatischen Artensterbens müssten Gartenschauen künftig mehr als bisher zeigen, was Kommunen und Bürger für den Erhalt der biologischen Vielfalt tun können. Das fordert der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND).

„Gifteinsatz“ gestoppt

Regionalgeschäftsführer Andreas Mooslehner vom BUND kann

  • 5
  • 135 Leser

89 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel