Lesen Sie weiter

Mit Tricks und Drohungen

Die Geldeintreiber-Branche hat einen schlechten Ruf. Doch ihre Kontrolle wird durch ein Zuständigkeits-Wirrwarr erschwert. Das soll sich jetzt ändern.
Anja B. war geschockt. Gerade hatte sie auf ihrem Handy die Videonachricht eines unbekannten Absenders abgerufen, da landete sie schon auf einer Erotik-Webseite. Kurze Zeit später kam eine Rechnung mit dem Vermerk: „Vermeiden Sie Inkasso-Ärger. Zahlen Sie jetzt 101 Euro an National Inkasso Düsseldorf“ plus Kontonummer. Einfach das Geld
  • 255 Leser

93 % noch nicht gelesen!