Lesen Sie weiter

Rumäne war laut Polizei ein schlechter Schwimmer - 19-Jähriger ertrinkt im Bucher Stausee

Zwei Freunde beobachten, wie er beim Schwimmen plötzlich untergeht

Rainau-Buch. Am Samstag gegen 18.15 Uhr mussten Rettungskräfte von DLRG und Feuerwehr zum Bucher Stausee ausrücken. Ein 19-Jähriger war laut Polizei beim Schwimmen im Randbereich plötzlich untergegangen. Seine zwei Freunde, die dies aus einiger Entfernung wahrgenommen hatten, schwammen sofort zu der Stelle, konnten den 19-Jährigen

  • 4
  • 46459 Leser

58 % noch nicht gelesen!