Erwin Motzke erhält hohe Auszeichnung

Ehrenamt OB Rentschler überreicht am Dienstag dem Aalener Gerichtsvollzieher a.D. das Bundesverdienstkreuz.

Aalen. „Als Normalbürger ist man froh, wenn der Gerichtsvollzieher nicht klingelt“, sagte OB Thilo Rentschler, als er am Dienstagabend Obergerichtsvollzieher a.D. Erwin Motzke das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreichte. Zahlreiche Ehrengäste, Freunde und Familie waren zur Ehrung für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement im Deutschen Gerichtsvollzieherbund gekommen.

Mit 17 begann Erwin Motzke seine Ausbildung am Amtsgericht Aalen und trat bald dem Gerichtsvollzieherbund bei. Doch die Rolle des einfachen Mitglieds und Zuschauers sei ihm zu wenig gewesen, bemerkte Laudator Friedrich

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: