Der Einsatz für mehr Fahrräder lohnt sich

Vortrag Thomas Gotthardt referiert im Begegnungszentrum Riedäcker über die Niederlande.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Radverkehr in den Niederlanden: Was können wir von unseren Nachbarn lernen?“ So hatte der Donzdorfer Thomas Gotthardt seinen Bildervortrag überschrieben, zu dem auf Einladung des Fördervereins Begegnungszentrum Riedäcker rund 20 Zuhörer ins Begegnungszentrum Riedäcker nach Bettringen gekommen sind.

Thomas Gotthardt räumte mit einigen Mythen auf. Etwa, dass den Bürgern in den Niederlanden das Radfahren in den Genen liege. Bis in die 70er-Jahre hinein waren diese nämlich – wie alle anderen Industrienationen – autoverliebt und -fixiert. Mit täglichem Verkehrschaos und Verstopfung

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: