Lesen Sie weiter

Auch mit 92 Jahren noch unterwegs im fünften Gang

Mobilität Wie eine Gmünder Seniorin sich ihren Traum vom Autofahren bewahrt und wie sich Gerne-Fahrer bis ins hohe Alter sicher fühlen können.

Schwäbisch Gmünd

Da endlich blitzt das Lächeln auf hinter den dunklen Sonnenbrillengläsern. Uta Lade strahlt übers ganze Gesicht, als sie diesen Satz hört: „Ich habe mich keine Sekunde unwohl gefühlt“, sagt Fahrlehrerin Heike Hilbig. Genau danach hat sich ihre 92-jährige „Schülerin“ gesehnt, genau dafür hat sie dem Prüfungsstress

88 % noch nicht gelesen!