Lesen Sie weiter

Landesliste AfD legt Beschwerde ein

Die AfD in Sachsen hat wie angekündigt Verfassungsbeschwerde gegen die Kürzung ihrer Landesliste für die Landtagswahl im September eingelegt. Die Partei beantragte dem Verfassungsgerichtshof in Leipzig zufolge auch den Erlass einer einstweiligen Anordnung, um eine vorläufige Zulassung der gesamten Liste bei der Wahl zu erreichen. Der Landeswahlausschuss
  • 246 Leser

22 % noch nicht gelesen!