Lesen Sie weiter

Schwer verletzt im Wald zurückgelassen

Fünf Männer aus dem Drogenmilieu quälen einen „Verräter“. Sie sind wegen versuchten Mordes angeklagt.
Das blutende Opfer wird bei Minusgraden im Dunkeln im Wald zurückgelassen – laut Anklage haben ihn Bekannte aus der Drogenszene als „Verräter“ bestraft. Nur ein Zufall rettete sein Leben. Fünf Männer (21 bis 32) stehen deswegen jetzt wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Heilbronn. Die Staatsanwaltschaft geht von einer Tat in
  • 207 Leser

88 % noch nicht gelesen!