Lesen Sie weiter

Meeresspiegel steigt nicht einheitlich

1,5 Milliarden Radarmessungen verschiedener Satelliten zeigen teilweise überraschende Ergebnisse.
Der Meeresspiegel steigt generell mit dem Klimawandel – doch regional mit extremen Unterschieden. Ein dänisch-deutsches Forscherteam hat entdeckt, dass der Meeresspiegel entlang der Küste Grönlands sogar sinkt, teilweise um mehr als fünf Millimeter pro Jahr. Nördlich von Grönland, Kanada und Alaska innerhalb des so genannten Beaufort-Wirbels hingegen
  • 191 Leser

79 % noch nicht gelesen!