Lesen Sie weiter

Stuttgart 21

Scharfe Kritik aus Tübingen

Im Rathaus befürchtet man schlechtere Verbindungen.
Die Stadt Tübingen befürchtet, dass die Region Neckar-Alb künftig mit schlechteren Bahnverbindungen in Richtung Stuttgart rechnen muss: „Stuttgart 21 erweist sich nicht nur finanziell, sondern auch verkehrspolitisch mal wieder als Desaster“, sagt der Erste Bürgermeister Cord Soehlke. Eine der „innovativsten und wirtschaftsstärksten

56 % noch nicht gelesen!