Lesen Sie weiter

Heil will Arbeitnehmer vor Jobverlust in Krisen schützen

Ein neues Gesetz soll für mehr geförderte Weiterbildung und einen einfacheren Zugang zu Kurzarbeitergeld sorgen.
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will Arbeitnehmer vor einem krisenbedingten Jobverlust besser schützen und für die anstehenden Umbrüche in der Arbeitswelt besser wappnen. Dafür möchte er im Herbst ein „Arbeit-von-Morgen-Gesetz“ vorlegen, sagte er während seiner Sommerreise im pfälzischen Herxheim bei Landau vor Journalisten. Ihn
  • 111 Leser

82 % noch nicht gelesen!