Lesen Sie weiter

Korruption Neue Vorwürfe gegen Strache

Die österreichische Staatsanwaltschaft hat das Haus von Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) durchsucht, berichtet der „Standard“. Die Razzia stehe im Zusammenhang mit einer Korruptionsaffäre. Es gehe um die Ernennung eines hochrangigen Vertreters der FPÖ in den Vorstand des Glücksspielunternehmens Casinos Austria. Dafür sei Entgegenkommen
  • 1
  • 104 Leser

17 % noch nicht gelesen!