Lesen Sie weiter

Misshandelte Minderjährige

Mitarbeiter melden mehr Kinder, die in akuter Gefahr sind.
Mitarbeiter von Jugendämtern haben im vergangenen Jahr in fast 2200 Fällen wegen akuter Gefahr für Minderjährige Alarm geschlagen. Das entspricht einem Plus von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, teilte das Statistische Landesamt mit. Die Experten bemerkten körperliche, geistige oder seelische Schäden oder rechneten damit. In 1248 Fällen wurden Anzeichen

56 % noch nicht gelesen!