Lesen Sie weiter

Wildunfälle Autos erfassen zwei Wildtiere

Essingen. Auf der L 1165 zwischen Lauterburg und Essingen erfasste ein 24-Jähriger mit seinem Audi am Mittwoch gegen 0.20 Uhr ein die Fahrbahn querendes Reh. Bei dem Anprall des Tieres entstand am Auto ein Schaden von rund 2000 Euro. Bereits am Dienstag gegen 23.40 Uhr erfasste ein Fordfahrer auf der gleichen Strecke ein Wildschwein. Der dabei entstanden

  • 167 Leser

15 % noch nicht gelesen!