Lesen Sie weiter

Betriebsrat wehrt sich gegen weiteren Stellenabbau

Wirtschaft Bosch-AS-Betriebsratsvorsitzender Alessandro Lieb pocht auf den Standortsicherungspakt von 2017.

Schwäbisch Gmünd. „Wir erwarten einen weiteren Personalabbau. An ansprechenden Konzepten arbeiten wir. Entscheidungen erwarten wir jedoch nicht vor dem vierten Quartal.“ Diese Aussage von Stephanie Reuter, der Pressesprecherin der Bosch Automotive Steering (AS) GmbH, hält Alessandro Lieb für „erstaunlich“. Reuter hatte auf eine

  • 3

88 % noch nicht gelesen!