Lesen Sie weiter

Zwei Ex-Normannen treffen doppelt

Verbandsligist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat sich in der zweiten Runde des WFV-Pokals souverän gegen Ligakonkurrent 1. FC Heiningen durchgesetzt. Am Ende jubelten die Weststädter über einen 4:0 (1:0)-Sieg.

TSG-Trainer Benjamin Bilger schickte Efendi Erol in der Startelf ins Spiel und der Neuzugang von der Gmünder Normannia dankte es früh: In der

57 % noch nicht gelesen!