Lesen Sie weiter

Flaute statt Frühjahrsbelebung

Internationale Handelskonflikte bremsen die Wirtschaft im zweiten Quartal. Das trifft auch den exportorientierten Südwesten.
Die exportorientierte deutsche Wirtschaft hat im Frühling eine Vollbremsung hingelegt. Belastet von internationalen Handelskonflikten und der Abkühlung der Weltwirtschaft schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,1 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Zum Jahresanfang war Europas größte Volkswirtschaft
  • 327 Leser

89 % noch nicht gelesen!