Lesen Sie weiter

Demonstrant unterliegt vor Gericht

Anti-Atomkraft-Aktivist muss einen Schuldspruch wegen einer Protestaktion in Heilbronn hinnehmen.
Ein Teilnehmer einer nicht angemeldeten Anti-Atom-Demonstration, der die Versammlung faktisch geleitet hatte, ist mit einer Verfassungsbeschwerde gegen seine Verurteilung gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Beschwerde mit Beschluss vom 9. Juli nicht zur Entscheidung an. Seine Verurteilung verstoße unter anderem nicht gegen das Schuldprinzip,

72 % noch nicht gelesen!