Blick hinter die Kulissen

Schloss Baldern Rund 30 sonst nicht gezeigte Räume werden vorgestellt.

Bopfingen-Baldern. Schloss Baldern öffnet am Sonntag, 1. September, in Sonderführungen mehr als 30 sonst nicht gezeigte Räume. Höhepunkte des Rundganges sind unter anderem die ehemaligen Kinderzimmer, die Empore der Schlosskapelle, die Fürstenappartements und vieles mehr. Geheime Türen führen in die Welt der Diener, prächtige Türen zieren die alten Bibliotheksgewölbe. Die Kinderzimmer ehemaliger Prinzen und Prinzessinnen offenbaren die barocke Kindheit und Erziehung. Hinter prächtigen Salons verbergen sich versteckte Treppenhäuser, herrschaftliche Gemächer dienten einst hochrangigen Gästen als Jagdquartier.

Die Rundgänge finden

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: