Lesen Sie weiter

Drei Deutsche sterben in den Tiroler Bergen

Schlechte Sicht und Schnee erschweren den Rettungskräften den Einsatz im Gelände.
In den Tiroler Alpen sind innerhalb eines Tages drei Deutsche tödlich verunglückt, darunter zwei aus Baden-Württemberg. Schlechtwetter erschwerte die Rettungseinsätze: Mehr als vier Stunden brauchten Bergretter in den Lechtaler Bergen, um zu Fuß zu einem Wanderer zu gelangen, der im Nebel von einem leicht beschneiten Berggrat in den Tod gestürzt
  • 166 Leser

69 % noch nicht gelesen!