Lesen Sie weiter

Mutige Preisvergaben in Venedig

Finale mit Überraschungen: Der Goldene Löwe geht an „Joker“. Und Polanski wird ausgezeichnet.
Das Filmfest Venedig endete mit Paukenschlägen, mit den Entscheidungen der Jury hatten wohl wenige gerechnet: Der Goldene Löwe für den besten Film ging an den Psychothriller „Joker“ von Todd Phillips. Für noch mehr Diskussion wird die Auszeichnung für „J‘accuse“ von Roman Polanski sorgen. Sein Drama gewann den Großen
  • 149 Leser

85 % noch nicht gelesen!