Lesen Sie weiter

Reiten Beerbaum in Rom auf Rang drei

Altmeister Ludger Beerbaum ist bei der traditional stark besetzten Global Champions Tour in Rom knapp am Sieg vorbeigeritten. Der 56-Jährige aus Riesenbeck wurde am Samstag in dem mit 300 000 Euro dotierten Springen Dritter. Im Stechen blieb der viermalige Olympiasieger auf Cool Feeling fehlerfrei. Der Brite Ben Maher auf Explosion und der zweitplatzierte
  • 132 Leser

18 % noch nicht gelesen!