Lesen Sie weiter

Commerzbank Razzia wegen Aktiendeals

Die Staatsanwaltschaft Köln hat ihre Untersuchungen rund um „Cum-Ex“-Aktiendeals ausgeweitet. Nach Informationen des „Handelsblatt“ wurden Geschäftsräume der Commerzbank in Frankfurt durchsucht. Demnach lautet der Verdacht, dass die Bank an dubiosen Aktiendeals zu Lasten der Steuerzahler beteiligt war. Die Commerzbank erklärte,
  • 202 Leser

23 % noch nicht gelesen!