Lesen Sie weiter

Prozess ohne den VW-Chef

Herbert Diess erscheint nicht zur Aussage vor Gericht.
Ohne VW-Chef Herbert Diess, dessen persönliches Erscheinen angeordnet worden war, hat das Landgericht Duisburg über Schadenersatzklagen gegen den Autokonzern verhandelt. In den Verfahren geht es um die vom BGH als Sachmangel eingestufte Abschaltautomatik für Dieselfahrzeuge. Das Gericht wollte den VW-Chef zu einer Äußerung im ZDF befragen. Dort
  • 263 Leser

59 % noch nicht gelesen!