Lesen Sie weiter

Netzkonzern im Visier der US-Behörden

Fast alle Staaten unterstützen eine Untersuchung wegen der möglichen Behinderung des Wettbewerbs.
Die Staatsanwälte von 48 US-Bundesstaaten sowie Washington DC und Puerto Rico haben sich einer vom texanischen Generalstaatsanwalt Ken Paxton angeführten Initiative gegen den Internet-Konzern Google angeschlossen – lediglich Kalifornien und Alabama sind nicht dabei. Die Untersuchung soll klären, ob Google den Wettbewerb im Geschäft mit Werbung
  • 146 Leser

72 % noch nicht gelesen!