Lesen Sie weiter

Guten Morgen

Polizei legt den Schalter um

Wolfgang Fischer über die große Bedeutung kleiner Einstellungen.

Wenn ein Motorradfahrer zu Fuß unterwegs ist, ist das, sagen wir, ungewöhnlich. Wenn er das auf dem Standstreifen der Bundesstraße ist, könnte man es alarmierend nennen. Genauso sahen das wohl auch Autofahrer, denen ein solcher Motorradfahrer am Dienstagnachmittag fußläufig auf der B 29 entgegenkam: Sie alarmierten die Polizei. Sein Gefährt sahen die

62 % noch nicht gelesen!