Lesen Sie weiter

Marita Hintz und Stefanie Stuber singen sich in die "Battles"

Die Aalenerinnen überzeugen mit ihren Stimmen die "The Voice"-Coaches

Aalen. Marita Hintz aus Aalen schafft es in die nächste Runde der Fernsehshow "The Voice of Germany". An diesem Donnerstag ist die 17-Jährige die erste, die bei Pro 7 vor die Jury tritt. Mit dem Lied "Don't watch me cry" von Jorja Smith überzeugt sie alle Jurymitglieder mit ihrer Stimme. Es dauert nur wenige Sekunden, da dreht sich der

59 % noch nicht gelesen!