Lesen Sie weiter

Kommentar Helmut Schneider zur Entscheidung der Zentralbank

Lieber nicht lockern

Das beste Mittel, mit dem eine Notenbank ihre Unabhängigkeit demonstrieren kann, ist es, Entscheidungen zu treffen, mit denen nicht gerechnet wurde. Dies hat Mario Draghi, der scheidende EZB-Präsident, versäumt. Er hätte besser die erwartete weitere Verschärfung der ultralockeren Geldpolitik unterlassen. Dass Null- und Negativzinsen für Sparer,
  • 168 Leser

70 % noch nicht gelesen!