Lesen Sie weiter

Polizei erschießt Rottweiler

Der Rollstuhlfahrer, der den Hund dabei hatte, wurde ohnmächtig gebissen.

Aalen-Wasseralfingen. Am Freitag musste ein Rottweiler von zwei Polizisten erschossen werden. Gegen 12.15 Uhr führte ein querschnittsgelähmter Rollstuhlfahrer den Hund zusammen mit einem Labrador im Bereich eines Weges beim Talschulzentrum in Richtung Krummhalde aus. Wie die Polizei berichtet, riss sich der Rottweiler los, um Kühe auf

  • 4
  • 13158 Leser

76 % noch nicht gelesen!