Lesen Sie weiter

Schnelles Netz in Lautern kommt später als geplant

Internet Breitbandausbau im „Bürglesbühl“ um ein Jahr zurückgeworfen. Stadt setzt jetzt auf ein Bundesprogramm.

Heubach-Lautern. Schneckenbühl – so nennen manche Anwohner ihr Wohngebiet „Bürglesbühl“ in Lautern. Weil da das Internet aus ihrer Sicht so langsam ist. Der Stadt ist dieser sogenannte weiße Fleck bekannt und sie will ihn beseitigen.

Nur: So ein Glasfaserausbau ist kostspielig. Von der Stadt alleine nicht zu schultern und nur

  • 132 Leser

91 % noch nicht gelesen!