Lesen Sie weiter

Tickert soll Ortsvorsteher werden

Kommunalpolitik Die Ortsvorsteher in den elf Gmünder Stadtteilen werden gewählt. Einige Veränderungen stehen an.

Schwäbisch Gmünd. Karl Andreas Tickert (Die Grünen) soll neuer Ortsvorsteher in Bettringen und somit Nachfolger von Brigitte Weiß (CDU) werden. Derweil werden die Christdemokraten den Stellvertreter stellen. Die konstituierende Sitzung ist am Mittwoch, 18. September, im Pavillon der Uhlandschule. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Auch in Bargau steht ein

  • 112 Leser

84 % noch nicht gelesen!