Lesen Sie weiter

„Leute haben die Schnauze voll“

In der Türkei trauen sich nur noch wenige, Missstände anzuprangern. Eine Gruppe Musiker macht es trotzdem und sorgt mit einem Rap-Video für eine kleine Sensation.
Die eindrucksvollste Szene in dem Rap-Video „Susamam“, das die Türkei bewegt, spielt in einer Gefängniszelle: Der Musiker Saniser sitzt auf dem Boden, zusammen mit einem anderen Inhaftierten. Der klagt rappend: „Die Gerechtigkeit ist tot. Bis es mich getroffen hat, habe ich geschwiegen und mitgemacht. Jetzt schrecke ich sogar davor
  • 243 Leser

91 % noch nicht gelesen!