Lesen Sie weiter

Tiere zu Spionen ausgebildet

Die CIA hat Dokumente zu Einsätzen von Raben, Katzen und Delfinen veröffentlicht. Besonders erfolgreich waren die animalischen Helfer nicht.
Die CIA hat offenbar jahrzehntelang versucht, verschiedene Tiere wie Katzen, Delfine und Vögel zu Spionen auszubilden. Wie in der vergangenen Woche veröffentlichte Archivdokumente zeigen, waren die Tiertrainer des US-Geheimdienstes dabei aber nur mäßig erfolgreich: So ging zum Beispiel der besonders vielversprechende Rabe Do Da, der zu einem fliegenden
  • 174 Leser

89 % noch nicht gelesen!