Lesen Sie weiter

Das Establishment zieht den Kürzeren

Zweitligist Hamburger SV kassiert 0:2-Niederlage beim Erzrivalen FC St. Pauli.
Derby-Sensation am Millerntor: Nach einer über weite Strecken schwachen Leistung hat Aufstiegsaspirant Hamburger SV gegen den Stadtrivalen FC St. Pauli eine völlig unerwartete 0:2 (0:1)-Niederlage kassiert und die Rückkehr an die Zweitliga-Tabellenspitze verpasst. Es war die erste HSV-Pleite auf dem Kiez seit 59 Jahren. Mit einem Kopfballtor in der
  • 270 Leser

74 % noch nicht gelesen!