Lesen Sie weiter

Opioid-Klagen Purdue beantragt Insolvenz

Der US-Pharmakonzern Purdue Pharma, gegen den mehr als 2000 Klagen wegen des süchtig machenden Schmerzmittels Oxycontin laufen, hat Gläubigerschutz beantragt. Die Firma soll in eine Stiftung der öffentlichen Hand überführt werden. Die Vereinbarung ist höchst umstritten. Bundesstaaten, Städte und Landkreise fordern Milliarden von Dollar zurück,
  • 182 Leser

20 % noch nicht gelesen!