Lesen Sie weiter

Seyran Ates zu Gast in Gmünd

Podium Die Juristin und Autorin erzählt bei den „Zeitgesprächen“ von der Gründung einer liberalen Moschee in Berlin.

Schwäbisch Gmünd. Sie ist gläubige Muslimin. Lange fand sie keine Moschee, in der sie ihren Glauben „frei und selbstbestimmt“ praktizieren konnte. Deshalb hat Seyran Ates, Rechtsanwältin und Frauenrechtlerin, selbst eine Moschee gegründet. Denn der konservative Islam der meisten deutschen Moscheegemeinden sei mit ihren religiösen

80 % noch nicht gelesen!