Lesen Sie weiter

Die Tunnellösung ist „die günstigste“

Straßenbau Regierungspräsidium stellt Varianten für den Ausbau der B 29 durch Böbingen vor. Mehrere Bürger kritisieren Darstellung als „Totreden“ der Tunnellösung. Die Behörde widerspricht.

Böbingen

Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart hält einen Tunnel für die günstigste Lösung für die Menschen, die in Böbingen wohnen. Gleichzeitig ist er auch die teuerste. Dies machte Adrian John, Projektleiter für den Ausbau der B 29 zwischen Gmünd-Ost und der Mögglinger Südumgehung, am Dienstagabend in Böbingen bei der Präsentation

94 % noch nicht gelesen!