Hüttlingen erstmals von vorne

Fußball, Kreisliga A Der TSV Hüttlingen will den frisch eroberten Spitzenplatz im Topspiel gegen Aalen verteidigen.

Nachdem Hüttlingen (16 Punkte) unter der Woche durch das 1:0 über Kerkingen Platz eins erobert hat (mit einem Spiel mehr als die direkte Konkurrenz), geht der TSV als Gejagter in den achten Spieltag. Und da kommt es gegen den SSV Aalen (15) zu einem direkten Duell um die Spitze. Tannhausen (15) erwartet den TV Bopfingen, der sich zuletzt knapp dem TSV Westhausen geschlagen geben musste und nicht so einfach die zweite Niederlage in Folge hinnehmen wollen wird. Den besten Lauf der Liga hat die Union Wasseralfingen (15), die nun schon fünf Siege in Folge feiern durfte. Gelingt zu Hause gegen Adelmannsfelden der sechste? Westhausen kann nach elf

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: