Lesen Sie weiter

Dürers Meisterwerke in der Albertina

Das Wiener Museum zeigt von diesem Samstag bis zum 6. Januar 200 Arbeiten des Renaissance-Künstlers und feiert den Nürnberger als Perfektionisten im Detail.
Dem „Feldhasen“ Albrecht Dürers begegnet jeder Schüler schon als Schüler. „Ein Hase, präzise wiedergegeben. Man meint, man könnte mit den Fingern reinwuscheln“, sagt Christof Metzger über das weltberühmte Bild. Metzger ist Chefkurator der Albertina in Wien und ausgewiesener Dürer-Experte. Mit seinem Team hat er eine Ausstellung
  • 116 Leser

92 % noch nicht gelesen!