Lesen Sie weiter

Kommentar Hajo Zenker zum Bluttest auf Down-Syndrom

Risiken und Fortschritt

Dass eine mit Risiken behaftete Untersuchung von der Krankenkasse bezahlt wird, die risikofreie Variante dagegen nicht, ist ein Unding. Insofern ist es selbstverständlich, dass der zuständige Bundesausschuss den Bluttest auf das Down-Syndrom nun zur Kassenleistung gemacht hat. Denn bisher galt: Ärmere Schwangere haben bei Trisomieverdacht ein größeres
  • 183 Leser

79 % noch nicht gelesen!