Lesen Sie weiter

Facebook Künast unterliegt vor Gericht

Die Bundestagsabgeordnete Renate Künast (Grüne) ist mit dem Versuch gescheitert, gegen Beschimpfungen auf Facebook gegen sie vorzugehen. Das Landgericht Berlin sprach von zulässigen Meinungsäußerungen. Unbekannte hatten Künast unter anderem als „Stück Scheiße“ und „Geisteskranke“ bezeichnet. Die Politikerin hatte erreichen wollen,
  • 190 Leser

19 % noch nicht gelesen!