Lesen Sie weiter

Europa League Mönchengladbach geht unter

0:1 in der 13. Minute, 0:2 in der 31. und 0:3 in der 41.: Borussia Mönchengladbach hat schon in der ersten Halbzeit den Grundstein für eine blamable Niederlage gegen den Wolfsberger AC aus Österreich gelegt, dem praktisch jedes Mal, wenn er im Mönchengladbacher Strafraum auftauchte, ein Tor gelang. Der Borussia gelang kein zwingender Angriff. Vor

22 % noch nicht gelesen!