Lesen Sie weiter

Schwertransport verliert Ladung

Betonblöcke sorgen für Sachschaden

Am Donnerstagabend kurz vor 21 Uhr befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Schwertransport die Eschacher Straße in Gschwend. In einer Kurve verlor die Zugmaschine die angebrachten Gegengewichte (Betonblöcke) des Turmdrehkrans, die mit einem Gewicht von je 1,5 Tonnen auf die Fahrbahn und den Gehweg stürzten. Erst in Gaildorf, als der Schwertransport

  • 1496 Leser

39 % noch nicht gelesen!