Lesen Sie weiter

20-Jähriger erspürt Magnet

Junger Mann bekommt 10 000 Euro für erste geschaffte Hürde im so genannten Psi-Test.
Erstmals hat ein Kandidat, der paranormale Phänomene beweisen will, im so genannten Psi-Test der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) eine erste Hürde geschafft. In Würzburg habe der 20-jährige Benedikt Maurer 9 von 13 möglichen Treffern erzielt, teilte die GWUP mit. Zum Bestehen hätten sieben Treffer gereicht.
  • 156 Leser

72 % noch nicht gelesen!