Lesen Sie weiter

„Lindenstraße“ Gericht bestätigt Kündigungen

Die Kündigungen der Mitarbeiter der Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion (GFF) sind aus betrieblichen Gründen berechtigt. Das hat das Arbeitsgericht Köln in vier Fällen entschieden. Begründung: Die Produktion der „Lindenstraße“ werde eingestellt werde und die Kläger müssten nicht mehr beschäftigt werden. Elf Mitarbeiter hatten geklagt.
  • 199 Leser

24 % noch nicht gelesen!