Lesen Sie weiter

Leichtathletik Zweifel am Start der Russen

Die Russische Antidoping-Agentur Rusada zweifelt daran, dass russische Leichtathleten bei der WM in Doha unter eigener Fahne an den Start gehen. „Ich habe Informationen, die ich nicht offenlegen kann. Sie zeigen, dass der russische Leichtathletik-Verband nicht wieder zugelassen wird“, sagte Rusada-Chef Juri Ganus der Agentur Tass. Am Montag

24 % noch nicht gelesen!